Saison 2024

SAMSTAG, 24. AUGUST 2024

EIN ABEND OHNE SEERÄUBERJENNY
mit Brecht, Weill und Konsorten
Bastian Korff (Gesang und Moderation) und Florian Ludewig (Klavier)
20 Uhr, Burggarten Friedberg

SONDERVERANSTALTUNG AUSSERHALB DES ABOS

TICKETS HIER

Created with Sketch.

Lieder und Texte von Bertolt Brecht, Kurt Weill und jede Menge anderer Komponisten und Autoren, die die Welt durch Brechts Augen sehen und erleben. 
Eine inhaltlich und musikalisch spannend-unterhaltsame Reise durch Brechts Welt, Gedanken und Ideen. Und vielleicht schaut die Seeräuberjenny ja doch noch vorbei…


Bastian Korff ist mit der Sonne im Widder und dem Mond im Schützen geboren, in Rheinhessen

groß geworden und bringt es immerhin auf Schuhgröße 45. Entsprechend verlaufen seine Auftritte

in Film, Fernsehen und Theater auf großen Füßen - egal ob in Musical, Operette oder

Shakespeare-Tragödie. Dabei hat er ganz ordentlich zunächst Lehramt studiert, aber nach dem

Staatsexamen mehr Zeit auf der Bühne als im Klassenzimmer verbracht.

Nach der Schauspielausbildung in London und Los Angeles kam dann auch noch der Gesang

dazu. Nach einigen theatralen Zwischen-Stopps an der Oper Frankfurt und bei Festspielen mit

Dieter Wedel ist er bei seiner absoluten Leidenschaft angekommen: Musik-Kabarett. Er singt und

plaudert sich um Kopf und Kragen, egal, ob in London, New York oder Friedberg.

Singt er einmal nicht, dann hält er trotzdem nicht den Mund und verleiht seine Stimme an Disney-

Hörspiele, Hörbücher oder ans Radio, denn beim Hessischen Rundfunk ist er als Radio-Moderator

zu hören.

Florian Ludewig ist von Natur aus eine richtige Frohnatur. Im Rheinland geboren und

aufgewachsen, ist ihm das schon in die Wiege gelegt worden. Fast wäre er beruflich in der

Kinderpflege gelandet, doch er hat sich lieber der musikalischen Pflege gewidmet:

Mehr als zehn Jahre hat er als dritter Kopf das Chanson- und Kabarett-Trio Malediva intensiv mit

Musik versorgt und damit so richtig abgeräumt: u.a. den Kritikerpreis der Berliner Zeitung und den

deutschen Kleinkunstpreis. Florian haut jedoch nicht nur in die Tasten oder zupft die Saiten,

sondern schreibt auch gerne auf Notenpapier. Neben zwei Musicals hat er u.a. für Irmgard Knef

und Romy Haag komponiert.

Florian wohnt und arbeitet hauptsächlich in Berlin und ist regelmäßig auf diversen Bühnen zu

erleben.


SAMSTAG, 28. SEPTEMBER 2024

THE BLACK AND WHITE SONGBOOK
Eine musikalisch-biografische Zeitreise mit Songs und gelesenen Erinnerungen von George Gershwin, Duke Ellington, Billy Holiday, Nina Simone, Irving Berlin und Kurt Weill

20 Uhr, Stadthalle Friedberg

TICKETS HIER

Created with Sketch.

Ein Deutscher und zwei Russen, alle drei jüdische Einwanderer aus Europa. 
Zwei afroamerikanische Sängerinnen und ein schwarzer Herzog, alle aufgrund ihrer Herkunft und Hautfarbe mit Fremdenfeindlichkeit und Rassismus konfrontiert. Sechs Biografien, so unterschiedlich wie schwarz und weiß. Und doch haben sie alle eines gemeinsam: 
Sie haben der Musik Amerikas ihren unverwechselbaren Stil geschenkt und Menschen aller Hautfarben zum Tanzen gebracht. 

Von den revolutionären zwanziger Jahrne im Cotton Club nach Harlem, zu den Anfängen des Swings und an den Broadway der 30'iger Jahre. Wir singen Songs zu denen Fred Astaire und Ginger Rogers steppten, erzählen die Story des ersten Protestsongs und feiern mit Ihnen die nicht aufzugebende Hoffnung auf Toleranz und die Freiheit der Musik, die wie keine andere Kunst, alle Menschen zusammen bringen kann. 

Mit: Christine Rothacker, Lynne Ann Williams u. a.


CHRISTINE ROTHACKER verbrachte ihre Lehr- und Flegeljahre in London, Paris und Berlin, wo sie Tanz, Gesang und Schauspiel studierte, u.a. an der Universität der Künste in Berlin im Fachbereich Musical. Sie ist erste Preisträgerin im Bundeswettbewerb Gesang. Seit vielen Jahren ist sie erfolgreich als Schauspielerin, Sängerin, Kabarettistin, Choreografin und Regisseurin im deutschsprachigen Raum unterwegs.


LYNNE ANN WILLIAMS ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin, wuchs in Berlin auf und studierte Musical Theater an der "American Musical and Dramatic Academy" in New York. Seit über 30 Jahren steht Lynne in Musicals, Theaterstücken und Konzerten auf der Bühne. In letzter Zeit überwiegend in Wien. Zuletzt spielte sie Billie Holiday im Stück "Lady Day at Emerson's Bar and Grill" im Theater Drachengasse in Wien.


Wir machen Theater 

DONNERSTAG, 24. OKTOBER 2024

DRAUSSEN VOR DER TÜR

Drama von Wolfgang Borchert

20 Uhr, Stadthalle Friedberg

TICKETS HIER

Created with Sketch.

Ein Mann kehrt aus der Kriegsgefangenschaft zurück. Beckmann ist sein Name. Er kehrt zurück in der Hoffnung auf einen Neuanfang. Nach seiner Rückkehr begegnet er einem Menschen nach dem anderen. Er sieht viele Türen. Viele davon erkennt er wieder. Doch eine Tür nach der anderen schließt sich. Und am Ende muss er draußen vor den Türen bleiben. Das tiefe, kalte, dunkle Elbwasser fließt und wartet. Beckmann kehrt aus dem Krieg zurück, ohne Vorname und gequält von der Frage nach der Verantwortung. Die Grenzen zwischen Realität und Albtraum verschwimmen. Oder ist der Albtraum zur Realität geworden?

DRAUSSEN VOR DER TÜR schildert eine zeitlose Geschichte von Menschen, die aus den Kriegen zurückkehren, verwundet und in vielerlei Hinsicht vernarbt.
Dies ist ein Karussell der Albträume, das sich immer weiterdreht. Das Karussell beschleunigt sich, und die Landschaften der Angst, der Hoffnung, des Realen und des Fiktiven vermischen sich. Die Elbe quasselt weiter.

DRAUSSEN VOR DER TÜR ist für alle Menschen ab 14 Jahren, die weiter auf Frieden hoffen. Für alle, die nicht wegschauen wollen und den Versuch machen wollen, mit den Verwundeten der Gegenwart zusammenzuleben.


Inszenierung: Thomas Bockelmann Ausstattung: Mayke Hegger
Musikalische Leitung: Christian Keul

Mit: Sven Brormann, Jürgen Wink, Charlotte Ronas, Fanny Holzer, Georg Santner



Hessisches Landestheater Marburg

SAMSTAG, 28. DEZEMBER 2024

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU
Familienmusical nach Hans Christian Andersen
19 Uhr (!), Stadthalle Friedberg

TICKETS HIER

Created with Sketch.

Die kleine Meerjungfrau hat sich unsterblich in das Bild eines schönen Prinzen verliebt. Um ihm nahe zu sein, wünscht sie sich sehnlichst menschliche Beine und gibt bei der Meerhexe sogar ihre Stimme dafür her. Aber es ist gar nicht so einfach, die Liebe des Prinzen zu gewinnen. Zum Glück hat sie in der Krabbe Sebastian einen treuen Freund, der schon vieles möglich macht, aber ob das ausreicht, wird das neue Weihnachts-Musical des Theater Arnstadt und THEATERHITS zeigen.

​​
Trailer auf Youtube

Alle Texte und Lieder sind in deutscher Sprache.

Buch: Oskar Maywald, Andrew Robb, Musik: Marko Formanek,
Regie & Choreographie: Sabine Henning, Musikalische Leitung:  Simon Münzmay

Mit: Larissa Pyne, Marco Toth, Niklas Lundßien, Michael Jamak, Ramona Akgören



Theaterhits / Theater Arnstadt

Tickets

Eintrittskarten für unsere Veranstaltungen erhalten Sie im Ticket Shop Friedberg, Vorstadt zum Garten 2, 61169 Friedberg oder im Online-Ticketshop

Und wenn Sie gleich mehrmals kommen wollen, empfehlen wir Ihnen unser günstiges ABONNEMENT, welches Sie ebenfalls im Ticket Shop Friedberg erhalten. 

Gefördert durch